Bene Mayr trainiert mit Schildkröt Fitness

Wer ist Bene Mayr?
Hallo ich bin Bene Mayr, bin 24 Jahre alt, komme aus München und bin professioneller Freeskier.

 

Was ist free skiing?
Freeskiing ist eine Art des Skifahrens, wo man frei auf den Skiern sich bewegen kann, deswegen „free“ skiing. Es ist jetzt eine Olympische Sportart geworden und es wird 2014 bei den Olympiade in Sotchi dabei sein in den Disziplinen Halfpipe und Slopestyle. Slopesytle ist das wo ich hin will und da macht man verschiedene Sprünge über Schanzen, Saltos, Drehungen, landet vorwärts dann rückwärts, fährt vorwärts, fährt rückwärts und das ganze auf Skiern.

 

Olympische Spiele?
Ich bereite mich auf die Olympischen Spiele vor, vor allem auch jetzt im Sommer. Wir sagen, im Sommer werden Weltmeister gemacht. Weil Skifahren ist nicht alles, es ist ganz wichtig, dass man im Sommer eben Krafttraining macht, Ausdauertraining und koordinatives Training.

 

Und was ist mit Schildkröt Fitness?
Die Geräte von Schildkröt Fitness bau ich auch in meinen Trainingsplan mit ein. Muskulatur ist bei Stürzen das Einzige was uns in der Regel schützt und da ist es einfach wichtig, dass man alles stärkt. Die Rumpfmuskulatur ist ganz wichtig bei Drehungen, beim Absprung. Da machen wir viel mit Gymnastikbällen. Auf Reisen z.B. habe ich immer die Fitnessbänder dabei oder den Slingtrainer, weil die kann ich ganz einfach schnell im Hotel aufbauen oder einfach mit den Bändern schnell was machen – sogar noch vor dem Skifahren. Und das sind einfach so Kleinigkeiten, die man das ganze Jahr über macht, auch im Winter dann.

 

Was verbindet Dich mit Schildkröt Fitness?
Ich find Schildkröt generell ne ziemlich coole Marke, weil sie in so vielen verschiedenen Bereichen ist. Es hat Tischtennis, es hat Funsport, es hat Fitness und es ist halt cool einfach mit einer Marke zusammenzuarbeiten, die einfach Freude am Sport hat.